ein weiblicher Sturmtruppler im Imperium
Wie auf meiner Homepage ja auf­fällt, be­schäftige ich mich noch heute gerne mit LEGO® Steinen. Und eine Dis­kussion, die immer mal wieder hoch­kommt, ist die Frage nach dem Frauenanteil in den Sets – also den Sets für alle. Was sind denn nun Sets für alle und wie hoch ist da der Frauenanteil?
Eine Reihe, die ich selbst gerne sammle, ist die „Minifigures“-Reihe. (Und ja, ich unterstelle einfach mal, dass die Reihe eher für alle ist als andere LEGO Produkte. Diese Prämisse ist diskutierbar. Bei einer Laufzeit von 9 Jahren gibt es wenigstens einiges an Datenmaterial.) Wer sie nicht kennt, das sind eingeschweisste Minifiguren und man weiß vor dem Kauf nicht, welche man bekommt. Die Reihe läuft seit 2010 und mittlerweile wurden 31 Serien veröffentlicht. Bis auf neun Ausnahmen haben die Serien jeweils 16 Figuren. Die Serie „41775 Einhorn-Kitty – Sammlerserie 1“ wird vom LEGO Konzern selbst nicht als Teil der „Minifigures“-Reihe gesehen und deswegen auch hier ausgeklammert.
Hier habe ich also eine kleine Übersicht über alle Serien mit ihrem Frauenanteil, die in Deutschland erschienen sind. Dabei gilt jede Figur als weiblich, wenn der LEGO Konzern diese Figur als weiblich bezeichnet – auch wenn sie vielleicht nicht so aussieht. Der Konzern unterscheidet nur zwischen männlich und weiblich, so gibt es eben auch weibliche oder männliche Roboter. Figuren ohne Geschlecht sind in der Serie meines Wissens noch nicht aufgetaucht – auch wenn man da sicher bei einigen Figuren diskutieren könnte. (Tatsächlich würde sich dadurch die Frauenquote gar nicht ändern, weil die Berechnung „weiblich/gesamt“ gleich bleibt. Lediglich bei der Betrachtung einer „Zielquote“ wäre das wichtig.)
Hier ist also eine Übersicht aller in Deutschland erschienen Serien dieser Reihe. Die Serie „Team GB Minifigures“ wurde nur in UK verkauft und fehlt daher hier.
SerieAnzahl FigurenAnzahl weibliche FigurenVeränderung
zur Vorserie
Minifigures Series 116212,5%
 
Minifigures Series 216318,8%
 
Minifigures Series 316318,8%
 
Minifigures Series 416318,8%
 
Minifigures Series 516425,0%
 
Minifigures Series 616531,3%
 
Minifigures Series 716531,3%
 
Minifigures Series 816531,3%
 
Minifigures Series 916531,3%
 
Minifigures Series 1017529,4%
 
Minifigures Series 1116531,3%
 
The LEGO Movie Series16637,5%
 
The Simpsons Series16318,8%
 
Minifigures Series 1216531,3%
 
Minifigures Series 1316531,3%
 
The Simpsons Series 216637,5%
 
Minifigures Series 1416531,3%
 
Minifigures Series 1516531,3%
 
Disney Series18633,3%
 
DFB – Die Mannschaft160[1]0,0%
 
Minifigures Series 1616425,0%
 
The LEGO Batman Movie Series205[2]25,0%
 
Minifigures Series 1716531,3%
 
The LEGO Ninjago Movie Series20525,0%
 
The LEGO Batman Movie Series 220525,0%
 
Minifigures Series 1817635,3%
 
LEGO Harry Potter Minifiguren Serie 122627,3%
 
The LEGO Movie 2 Series20945,0%
 
Disney Collectible Minifigures Series 218633,3%
 
Minifigures Series 1916743,8%
 
neu!DC Minifiguren Serie16531,3%
 
1: Das Ergebnis war an der Stelle erwartbar. Schließlich zeigt die Serie die deutsche Nationalmannschaft der Männer zur Fußball-EM 2016.
2: Die Serie enthält genau so viele weibliche Figuren wie Variationen von Batman.

Graphische Darstellung

Tortendiagramm
weibliche Figuren
männliche Figuren
Der Frauenanteil war in der Serie „DFB – Die Mannschaft“ mit 0,0% am geringsten und in der Serie „The LEGO Movie 2 Series“ mit 45,0% am höchsten.
Über alle Serien zusammengefasst gibt es also insgesamt 524 Figuren, darunter 149 weibliche Figuren – in Prozent sind also 28,4% der Figuren weiblich. Das bedeutet, bei 16 Figuren (quasi eine Serie) sind im Schnitt circa 5 Figuren weiblich.

Bleibt die Frage: Und nun?
Einige LEGO Fans sagen: Früher war es noch schlimmer. Andere sagen: Man kann sich ja alles so kombinieren, wie man will.
Und ich sage: Das mag zwar stimmen – und trotzdem fände ich es schön, wenn sich LEGO immer mehr dem realistischen Frauenanteil in der Bevölkerung (in Deutschland 50,6% gemäß Statistischem Bundesamt) nähern würde …

Und falls es schnell gehen soll:
Um möglichst schnell auf eine Gesamtquote von 40% zu kommen, müssten die nächsten sieben Serien nur aus weiblichen Figuren bestehen.
Um möglichst schnell auf eine Gesamtquote von 50% zu kommen, müssten die nächsten 15 Serien nur aus weiblichen Figuren bestehen.

LEGO® ist eine Marke der LEGO Gruppe, durch die die vorliegende Webseite jedoch weder gesponsert noch autorisiert oder unterstützt wird.